PKW kommt von Strasse ab

am .

Am 22.11.2014 um 04.59 Uhr wurde die Feuerwehr Stegen von der Landesnotrufzentrale zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen gerufen. Der vorgegebene Einsatzort laut Textmeldung war jedoch nicht richtig. Erst nach Rücksprache mit dem Anrufer konnte die richtige Einsatzadresse, die Pfalznerstrasse, eruiert werden. Da auch das Weisse Kreuz den Unfallort erst suchen mußte, trafen unsere Fahrzeuge als Erstes an der Unfallstelle ein. Einsatzleiter Kommandant Horst Pramstrahler konnte feststellen, daß ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Pfalzen von der Fahrbahn schleuderte und gegen einen Baumstumpf in der Böschung prallte. Vor Ort wurde umgehende eine Beleuchtung aufgebaut sowie der Brandschutz sichergestellt. Weiters betreuten die Wehrmänner beide Wageninsassen bis zum Eintreffen der Rettung. Anschliessend unterstützte unsere Wehr den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeuges. Zur Unfallursache ermitteln die Carabinieri von Bruneck.

Übersicht:

Einsatz Beginn FF Stegen: 22.11.2014 - 04:59 Uhr
Einsatz Ende FF Stegen: 22.11.2014 - 06:31 Uhr
Alarmstufe: 4 - Kleine Tech. Hilfeleistung
Alarmierung: PRE - Personenrufempfänger
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO-A - Kommandofahrzeug
SRF-A - Schweres Rüstfahrzeug
Mannschaft FF Stegen: 15
Andere Hilfsorganisationen: Weißes Kreuz
Carabinieri
Mann insgesamt: 20

llor