Wasserrohrbruch Tiefgarage

am .

Am 03.02.2017 um 07:01 Uhr wurde die Feuerwehr Stegen zu einem Wasserschaden in die Althingstrasse 18 alarmiert. Umgehend rückte unsere Wehr mit dem Kommando-, Schweren Rüst- und Transportfahrzeug aus. In einer Tiefgarage eines Kondominiums war eine Hydrantenleitung geborsten und hat 2/3 der Tiefgarage Knöcheltief unter Wasser gesetzt. Nachdem der Zugang zum Technikraum versperrt war, wurden die Stadtwerke Bruneck informiert, welche die Hauptzuleitung schlossen. Da in der Tiefgarage keine Möglichkeit bestand einen Schachteinlaufrost zu lösen, musste mit einer kleinen Tauchpumpe und 2 Wassersaugern die Überschwemmung entfernt werden. Nach ca. 1,5 Stunden konnten die Wehrmänner wieder einrücken.

Übersicht:

Einsatz Beginn FF Stegen: 03.02.2017 - 07:01 Uhr
Einsatz Ende FF Stegen: 03.02.2017 - 08:45 Uhr
Alarmstufe: 4 - Kleine Tech. Hilfeleistung
Alarmierung: PRE - Personenrufempfänger
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO-A - Kommandofahrzeug
SRF-A - Schweres Rüstfahrzeug
TFK-A - Transportfahrzeug
Mannschaft FF Stegen: 8
Andere Hilfsorganisationen: Ortspolizei
Mann insgesamt: 10