Zimmerbrand Krankenhaus Bruneck

am .

Am 12.11.2016 um 15.12 heulten im Gemeindegebiet von Bruneck die Sirenen. Gemeldet wurde durch die Landesnotrufzentrale ein Brand in der Abteilung Psychiatrie im Krankenhaus Bruneck. Die Feuerwehr Stegen rückte mit Kommando-, Tanklöschfahrzeug und Drehleiter aus. vor Ort wurde unser Atemschutztrupp sogleich zur Brändbekämpfung eingesetzt. Ausgerüstet mit Wärmebildkamera und 1 C- sowie 1 HD-Löschleitung wurde der Brand einer Matratze in einem Zimmer ausfindig gemacht und rasch abgelöscht. Gleich darauf wurde noch mit dem Grossraumlüfter der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt. Nach ca 1 Stunde konnte die Feuerwehr Stegen wieder in die Halle einrücken.

Übersicht:

Einsatz Beginn FF Stegen: 12.11.2016 - 15:12 Uhr
Einsatz Ende FF Stegen: 12.11.2016 - 16:14 Uhr
Alarmstufe: 3 - Großbrand
Alarmierung: PRE - Personenrufempfänger
SIR - Sirene
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO-A - Kommandofahrzeug
TLF-3000 - Tanklöschfahrzeug
DL 18-12 - Drehleiter
Mannschaft FF Stegen: 19
Andere Hilfsorganisationen:

Freiw. Feuerwehr Bruneck
Freiw. Feuerwehr Aufhofen
Freiw. Feuerwehr Dietenheim
Freiw. Feuerwehr St. Georgen
Freiw. Feuerwehr Reischach
Weißes Kreuz
Carabinieri

Mann insgesamt: ca.140