Fahrzeugbergung Forstweg

am .

Am 03.08.2012 wurde die Feuerwehr Stegen von der Landesnotrufzentrale auf  Anforderung der Carabinieri zu einer technischen Hilfeleistung in die Pfalznerstraße gerufen. Kurz darauf rückten das Kommandofahrzeug und das Schwere Rüstfahrzeug zum Einsatzort aus.

Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt. Ein PKW-Abschleppfahrzeug sollte in einem Waldweg ein Fahrzeug bergen. Bei der Fahrt aus dem Wald heraus kam es allerdings etwas von der Straße ab und blieb in einer Mulde hängen, von wo es weder ein Vor noch ein Zurück gab. Da der Zufahrtsweg für unser Rüstfahrzeug zu eng und aufgrund der letzten Regenfälle aufgeweicht war, wurde beschlossen mit dem Hubzug das Abschleppfahrzeug zu bergen. Dies gelang schlussendlich auch. Danach konnte das Abschleppfahrzeug den Waldweg bis zur Hauptstraße ohne Probleme bewältigen. Sicherheitshalber wurden dafür die Schneeketten montiert, damit das Fahrzeug nicht nochmals abrutschen konnte.

Als unser Rüstfahrzeug den Weg zurück auf die Pfalznerstraße nehmen wollte, fiel den Wehrmännern auf, dass der LKW im Stillstand mit der Hinterachse abgerutscht war. Nachdem unser LKW mit einem Greifzug gesichert war, wurde an den talseitigen Rädern mit Holzbrettern eine stabile Unterlage geschaffen. Anschließend wurde unser Rüstfahrzeug von einem ortsansässigen Bauunternehmen mit einem Radlader auf festen Untergrund gezogen.

Die Feuerwehr Stegen bedankt sich hiermit nochmals aufs herzlichste für die rasche und unbürokratische Hilfe von Seiten des Unternehmens.

Nach ca. 3 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Erwähnenswert ist auch noch, dass während dieser Einsatz noch im Gange war, die Feuerwehr Stegen 2 Kinder aus einem Aufzug retten musste, welcher in der Althingstraße in einem Kondominium stecken geblieben war.

Übersicht:

Einsatz Beginn FF Stegen: 03.08.2012 - 14:57 Uhr
Einsatz Ende FF Stegen: 03.08.2012 - 18:04 Uhr
Alarmstufe: 4 - Kleine Tech. Hilfeleistung
Alarmierung: PRE - Personenrufempfänger
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO-A - Kommandofahrzeug
TLF-3000 - Tanklöschfahrzeug
SRF-A - Schweres Rüstfahrzeug
TFK-A - Transportfahrzeug
Mannschaft FF Stegen: 11
Andere Hilfsorganisationen: Carabinieri
Mann insgesamt: 13