Dachstuhlbrand in der Hintergasse

am .

Am 25.03.2013 um 20:08 Uhr wurde die Feuerwehr Bruneck zu einem Dachstuhlbrand in die Hintergasse gerufen. Als diese am Einsatzort eintraf wurde umgehend die Nachalarmierung der umliegenden Feuerwehren veranlasst. Die Feuerwehr Stegen rückte kurz darauf mit 3 Fahrzeugen und 21 Mann aus. Vor Ort wurde die Drehleiter in Stellung gebracht sowie ein Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera zur Unterstützung der FF Bruneck zur Verfügung gestellt. Nach kurzer Zeit konnte das Feuer, welches eine Dachterrasse vollständig zerstörte, unter Kontrolle gebracht werden.

Übersicht:

Einsatz Beginn FF Stegen: 25.03.2013 - 20:08 Uhr
Einsatz Ende FF Stegen: 25.03.2013 - 21:45 Uhr
Alarmstufe: 3 - Großbrand
Alarmierung: PRE - Personenrufempfänger
SIR - Sirene
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-3000 - Tanklöschfahrzeug
DL 18-12 - Drehleiter
KLF-A - KLeinlöschfahrzeug
Mannschaft FF Stegen: 21
Andere Hilfsorganisationen:

FF Bruneck
FF Aufhofen
FF Dietenheim
FF Reischach
FF St. Georgen
FF Percha
Weißes Kreuz
Carabinieri

Mann insgesamt: ca. 150